Berichte

Presseberichte zum 29:27 (17:11) beim VfL Gummersbach II

Handball Drittligisten Leichlinger TV ist auf den Erfolgsweg zurückgekehrt. Am Sonntag gewannen die Pirates vor rund 300 Zuschauern in der Eugen-Haas-Spoprthalle verdient mit 29:27 (17:11) beim VfL Gummersbach II und festigten damit ihren dritten Platz in der Tabelle. LTV-Trainer Frank Lorenzet war entsprechend zufrieden:"Hier muss man erstmal gewinnen. Wir haben wieder 45 Minuten richtig gut gespielt, dann hinten raus Kraft und Konzentration verloren. Zum Glück hat es trotzdem noch gereicht. Jetzt können wir durchatmen und uns in Ruhe aus das Topspiel gegen Wilhelmshaven in zwei Wochen vorbereiten."

Weiterlesen …

Vorberichte: VfL Gummersbach II - Leichlinger TV

Weil Lemgo am grünen Tisch vier Punkte aberkannt werden, führt nun der TuS Ferndorf die Dritte Liga an. Vor der unbequemen Aufgabe in Gummersbach sehen die Handballer des Leichlinger TV das Spitzenduo bereits enteilt.Vor einer Woche zweifelten die wenigsten daran, dass die HSG Lemgo II den nächsten Meister der Dritten Liga West stellen würde. Binnen weniger Tage sind die Ostwestfalen indes abgestürtzt. Zunächst verpasste ihnen der Leichlinger TV die zweite Saisonpleite, und nun wurde diese Zahl am grünen Tisch verdoppelt.

Weiterlesen …

Presseberichte zum 35:32 (19:16) gegen die HSG Lemgo

Ihr grösstes Ausmaß nahm die Leichlinger überlegenheit 15 Minuten vor Ende an: David Kreckler trat zu seinem fünften Siebenmeter an und lupfte den Ball über den Torhüter zum 28:22. Der Primus, HSG Handball Lemgo II, schien besiegt, lag kurz darauf gar mit sieben Toren hinten. Aber weil es beim LTV nur selten ohne Krimi abgeht und sich Lemgo energisch gegen seine zweite Pleite stemmte, erhielt die rasante und unterhaltsame Partie noch das passende Ende.

Weiterlesen …

Vorberichte: Leichlinger TV - HSG Lemgo

Das Bauchgefühl des Trainers ist gut. "Wir gehen zuversichtlich in die Partie", sagt Frank Lorenzet. Dabei bekommt es sein Leichlinger TV mit dem einzigen Team zu tun, das — abgesehen höchstens von Schlusslicht Ahlen — seinen Platz in der Endabrechnung wohl schon sicher hat.

Weiterlesen …

Presseberichte zum 28:28 (15:13) bei GWD Minden II

Hinterher waren die Punkte geteilt, die Meinungen nicht. "über die gesamte Spielzeit gesehen, ist das Unentschieden korrekt", meinte Aaron Ziercke, Trainer des Drittliga-Teams von GWD Minden, während sein Leichlinger Kollege Frank Lorenzet sagte: "Letztlich sind wir mit dem Zähler zufrieden. In Sachen Einstellung und Körpersprache war das ein Schritt in die richtige Richtung."

Weiterlesen …

Vorberichte: GWD Minden II - Leichlinger TV

Nach den zuletzt eher mäßigen bis tristen Vorstellungen des Leichlinger TV wäre die Erinnerung an das Hinspiel gegen GWD Minden II gut geeignet als Stimmungsaufheller für die Drittliga-Handballer. Nach schleppendem Beginn ging der LTV recht ungnädig mit den Gästen um und verpasste ihnen eine 19:33-Niederlage. Aber der bisher höchste Saisonsieg des Teams von Trainer Frank Lorenzet ist vor dem Rückspiel (heute, 20.30 Uhr) in Dankersen zu einem Muster ohne jeglichen Wert verkommen.

Weiterlesen …

Premium Partner

Business Partner