Florian Görigk fällt zwei Monate aus

Bänderriss im Fuß stoppt den Pirates-Youngster

Pechvogel: Florian Görigk
Pechvogel: Florian Görigk

LTV-Rückraumspieler Florian Görigk wird seinem Team in den nächsten zwei Monaten fehlen. Beim Abschlusstraining vor dem Spiel gegen die HSG Varel knickte der 19-Jährige mit dem Fuß um. Nach eingehender Untersuchung, stellte sich eine komplizierte Bänderverletzung heraus, die eine Operation unumgänglich macht.
Die wird am heutigen Donnerstag durchgeführt und zieht eine achtwöchige Zwangspause nach sich. In dieser Zeit wird der 1.92m-Mann intensiv in der Reha arbeiten, um seiner Mannschaft schnellstmöglich wieder zur Verfügung zu stehen.

Zurück

Premium Partner

Business Partner