Neuer Keeper für die Pirates

Mathis Stecken in Aktion (Foto: RP online)

Die Personalplanungen der Pirates nehmen Fahrt auf. Der erste Neuzugang für die kommende Saison steht fest. Heute morgen gab Coach und Manager Frank Lorenzet die Verpflichtung des 24jährigen Torhüters Mathis Stecken bekannt.
Er tritt damit die Nachfolge des zur SG Schalksmühle-Halver wechselnden Ante Vukas (26) an. Aktuell steht der Lehramt-Student noch beim westfälischen Oberligisten HSG Menden Sauerland Wölfe unter Vertrag. Zuvor spielte Stecken in der 3.Liga bei der SG Ratingen, in der Jugend bei Tusem Essen. Der 1,93 Meter große und 99 Kilogramm schwere Keeper unterschrieb in Leichlingen bis zum 31. Mai 2019 plus Option auf ein weiteres Jahr.
"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und treffe viele Freunde und Mitspieler von früher wieder. Vor allem die sportliche Perspektive bei einem Topverein in der Dritten Liga zu spielen, reizt mich", so Stecken. "Nach dem Abgang von Ante, mussten wir auf dieser Position etwas machen, ich bin froh, dass wir die Baustelle schnell schließen konnten  und sicher, dass wir eine gute Entscheidung getroffen haben", so Lorenzet.

 

Zurück

Premium Partner

Business Partner