Mike Schulz zweiter Zugang der Pirates

Willkommen bei den Pirates: Mike Schulz. Foto: Rheinische Post

Drei Tage nach dem Gewinn der Meisterschaft in der 3.Bundesliga West vermelden die Pirates den zweiten Neuzugang für die kommende Saison. Gesellschafter-Sprecher Günther Steffens gab heute abend die Verpflichtung des 24jährigen Mike Schulz vom Ligakonkurrenten SG Ratingen bekannt. 
Schulz wurde in Moers geboren. Seine Handballerische Karriere startete der flinke Rechtsaußen beim SV Neukirchen und wechselte aus der A-Jugend des TV Oppum zum TuSEM Essen. Nach zwei Jahren beim Zweitligisten TV Emsdetten wechselte er für zwei Jahre nach Ratingen. Zeitgleich begann er eine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann. Derzeit ist er mit 135/11 Treffern die Nummer 19 der Torschützenliste. 
Er unterschrieb in Leichlingen einen Einjahres-Vertrag mit Option auf eine weitere Saison. "Ich hatte gute Jahre in Ratingen, habe trotzdem eine neue sportliche Herausforderung gesucht und hoffe in Leichlingen diesen Schritt machen zu können. Die Pirates sind seit Jahren eine Topadresse, was sie zuletzt eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben", so Schulz."Mit ihm haben wir wieder vier Linkshänder und zudem auf den Positionen Rechtsaussen und im rechten Rückraum eine gute Mischung aus Routine und Jugend. Damit sind unsere Personalplanungen aber noch nicht abgeschlossen. Wir werden in den nächsten Wochen noch zwei bis drei weitere Akteure verpflichten", so Steffens.  

Zurück

Premium Partner

Business Partner