Personalplanungen gehen weiter, ein Linkshänder kommt, einer bleibt

Nächster Neuzugang: Kevin-Christopher Brüren Foto:derwesten.de

Nach dem Kantersieg gegen Wiesbaden gibt es weitere gute Nachrichten bei den Pirates. Die Personalplanungen für die kommende Saison nehmen weiter Konturen an. Heute abend gaben die Verantwortlichen mit der Verpflichtung des 21jährigen Kevin-Christopher Brüren vom Ligakonkurrenten SG OSC Löwen Duisburg den nächsten Neuzugang bekannt.
Der im rechten Rückraum und auf Rechtssaussen universell einsetzbare Brüren verpflichte sich zunächst für ein Jahr plus einjähriger Option. Momentan studiert er Sport und Religion auf Lehramt in Köln. Zuvor war er bei der Tschft. St. Tönis und bei Tusem Essen in der Jugend, sowie beim TSV Kaldenkirchen aktiv. Aktuell ist der 1,93 Meter grosse Linkshänder aufgrund einer schweren Armverletzung seit Ende letzten Jahres ausser Gefecht gesetzt, arbeitet aber hart in der Reha und soll im Juni wieder ins Training einsteigen.
Darüber hinaus verlängerte Routinier David "Mütze" Kreckler (32) seinen Vertrag um weitere zwei Jahre. Der mittlerweile dienstälteste Pirat zieht bald von Hagen nach Köln, will dort nach dem Ende seines Lehramtsstudiums arbeiten, seine Karriere in Leichlingen beenden und danach eventuell in anderer Funktion im Club weiterarbeiten.  

Zurück

Premium Partner

Business Partner