Pirates beenden intensive Vorbereitung mit Testspielsieg

Bester Toschütze beim Test gegen Neuss: Kevin Christopher Brüren

Zum Abschluss einer intensiven Trainingswoche schlugen die Handballer des Leichlinger TV den Ligakunkurrenten Neusser HV  in einem Testspiel verdient mit 40:33 (20:21).
Nach harter Arbeit, vor allem im konditionellen Bereich, war Trainer Frank Lorenzet, der konsequent mit zwei Blöcken spielte, mit dem Resultat sehr zufrieden:"Ich habe heute allen die gleichen Anteile gegeben, um einige Dinge zu sehen. Abgesehen von der ersten Viertelstunde war der Auftritt absolut in Ordnung. Wir haben eine gute Basis gelegt und werden uns jetzt gezielt auf die anstehenden Aufgaben vorbereiten." Den schwachen Beginn und einen 12:15-Rückstand (15.) konnte der LTV in der Folge dank stark verbesserter Abwehrarbeit und guten Torhüterleistungen umdrehen und am Ende einen ungefährdeten Sieg landen. Kevin Christopher Brüren (11/2) und Carsten Lange (5) waren die Haupttorschützen.

Zurück

Premium Partner

Business Partner