Sponsorenbrunch erstmals in neuer Cremer-Lounge

Gruppenbild mit Sponsorenmaskottchen Smidty: Damian Bungart, Kevin-Christopher Brüren und Joshua Reuland (v. l.) stehen in der kommenden Spielzeit für die Pirates auf dem Feld. Foto: Posor

Über ein rundum gelungenes Neujahrsbrunch durften sich die Pirates am vergangenen Sonntag freuen. Erstmals fand der Empfang mit Sponsoren und Presse in der neuen Cremer-Lounge im Smidt-Forum statt. Pirates Manager und Coach Frank Lorenzet, der die Veranstaltung leitete, konstatierte in Bezug auf die Realisierung: "Wir haben alle einen tollen Job gemacht und ich freue mich sehr, dass wir heute erstmals hier diese Veranstaltung durchführen können."
Fünf externe Veranstaltungen haben seit der Einweihung im Dezember bereits stattgefunden. Viele weitere sollen folgen. Nutzbar ist das circa 85 Quadratmeter große Gebäude für Events aller Art mit bis zu 100 Personen. Ab dieser Woche wird der Raum zusätzlich über neue Flyer und mit einer eigenen Homepage beworben. Auch präsentierte  Lorenzet die Lounge als Teil eines neuen Angebots für Sponsoren. So gibt es für Geldgeber derzeit Werbung und Lounge-Karten zu den Pirates-Spielen in dem neuen Aufenthaltsraum zu stark rabattierten Konditionen.
Der Hauptfokus lag an diesem Tag jedoch auf der Vorstellung der Neuzugänge für die kommende Saison. Drei Spieler hat der Verein bis dato verpflichten können – zwei davon im Alter von Anfang 20. »Wir wollen verstärkt auf junge Leute aus der Umgebung setzen«, verdeutlichte Lorenzet die Marschroute für die Zukunft,  bevor er das Trio vorstellt, das künftig zu seinem Kader gehören wird.
Jüngster Neuzugang ist der 20-jährige Joshua Reuland. Der Lehramtsstudent aus Köln hat bis zuletzt in Rheinbach in der Oberliga gespielt. Mit den Leichlinger Handballern wird der auf der linken Außenposition und in der Rückraummitte einsetzbare Sportler erstmals in der 3. Liga angreifen.
Kevin-Christopher Brüren ist etwas erfahrener. Der 1,93 Meter große Linkshänder kommt von Ligakonkurrentin SG OSC Löwen Duisburg und damit direkt aus der Spielklasse der Pirates. Der 21-Jährige ist ebenfalls Lehramtsstudent und wohnhaft in Köln. Der rechte Rückraumspieler befindet sich derzeit nach einer starken Armverletzung in Rehabilitation und soll im Juni ins Training einsteigen.
Sowohl Reuland als auch Brüren haben für ein Jahr unterschrieben – plus einjähriger Option. Fest für zwei Jahre konnte der LTV Damian Bungart verpflichten. Der 27-jährige Journalist und zweifache Familienvater hat in der Vergangenheit schon mehrere Jahre Drittligaluft im sauerländischen Schalksmühle gesammelt, war zuletzt in der Oberliga für die HSG Bergische Panther aktiv. Zwei bis drei Spieler sollen bis zu Saisonbeginn noch gewonnen werden, verriet Lorenzet.

Zurück

Premium Partner

Business Partner