Start in Wintervorbereitung; Bungart fällt aus

Damian Bungart fällt langfristig aus
Damian Bungart fällt langfristig aus

Kurz, aber knackig fällt die Wintervorbereitung der Pirates aus. Nach dreiwöchiger Weihnachtspause geht es am kommenden Freitag wieder mit dem Trainingsalltag los. Fehlen wird Torwart Damian Bungart.
Er bekam am Donnerstag von Mannschaftsarzt Peter Sieberger einen Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Damit fällt der 29-Jährige langfristig aus. Die Verletzung wird zunächst konservativ behandelt, gänzlich ausgeschlossen ist eine Operation aber nicht.
Neben Bungart steht – wie erwartet – auch Henning Padeken nicht mehr zur Verfügung. Er hat kurz vor dem Jahreswechsel seine lange geplante Reise nach Asien und Australien angetreten. Für den 30 Jahre alten Abwehrchef verpflichteten die Pirates vor Weihnachten Christian Mergner. Der körperlich starke Kreisläufer kommt vom Nordrheinligisten ART Düsseldorf zum LTV und absolviert das kurze aber intensive Wintertrainingslager bereits mit der Mannschaft von Frank Lorenzet.
Der Trainer-Manager bittet seine Mannen in den kommenden Tagen zu mehreren schweißtreibenden Einheiten. Nach dem Aufgalopp am Freitag, treffen sich die Pirates am Samstag und Sonntag zu weiteren vier bis fünf Trainingseinheiten. "Unser Trainingsschwerpunkt liegt klar im konditionellen Bereich, dazu wollen wir weiter an der Abwehrarbeit, dem Umschaltverhalten, sowie unserer Chancenverwertung arbeiten", sagt Pirates-Coach Frank Lorenzet zu den Trainingsinhalten.

Zurück

Premium Partner

Business Partner