Verletzungspech bleibt Pirates treu!

Pechvogel David Hansen fällt vorerst aus.

Nächster personeller Nackenschlag für die Pirates. Neuzugang David Hansen (23) wird entgegen der ersten Diagnose im Mai aufgrund eines schleichenden Bandscheibenvorfalls bis auf weiteres ausfallen. Eine genaue Beurteilung, wann der Rückraumspieler wieder ins Training einsteigen kann, können die Ärzte derzeit nicht genau geben. Voraussichtlich wird es noch weitere sechs bis acht Wochen dauern. Dadurch verpasst er die komplette zweite Vorbereitungsphase.
Nach Keeper Ante Vukas (Knie-OP), Carsten Lange (Syndesmose-Teilanriss) und Florian Görigk (Handbruch), die alle bereits in der ersten Testphase ausfielen, aber zumindest Anfang August das Training wieder aufnehmen wollen, ist Hansen bereits der vierte aktuelle verletzungsbedingte Ausfall.
"Das ist natürlich ein herber Rückschlag, aber wir müssen jetzt das Beste aus der Situation machen. Wichtig ist vor allem, dass David in Ruhe komplett gesund wird. Alles weitere werden wir sehen.  Gleichzeitig müssen wir uns überlegen, ob wir auf dem Markt nochmal aktiv werden, was aber zu einem so späten Zeitpunkt fast unmöglich ist", fasste Pirates-Coach und Manager Frank Lorenzet die Situation zusammen.  

Zurück

Premium Partner

Business Partner