Zweiter Zugang für neue Saison ist fix!

Willkommen bei den Piraten: Hendrik Rachow. Foto: Uwe Miserius.

Immer weiter Fahrt auf nimmt das Personalkarussell der Pirates für die neue Spielzeit. Nach Keeper Mathis Stecken gaben die Verantwortlichen heute abend die Verpflichtung von Hendrik Rachow bekannt.
Der 24jährige defensivstarke Kreisläufer kommt vom Nachbarn Tus 82 Opladen und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 30.6.2019 plus Option in Leichlingen. Der 1,95 Meter grosse und 103 Kilogramm schwere Student hat seine handballerischen Wurzeln beim TV Jahn Köln-Wahn, wechselte dann zum TSV Bayer Dormagen in die Jugend und sammelte dort in der Bundesliga-Reserve seine ersten Erfahrungen im Erwachsenenbereich. Nach einem Auslandssemester in Frankreich, wo er mit Handball Caen in die dritte Liga aufstieg, wechselte er nach Opladen. "Ich habe immer die höchsten sportlichen Ambitionen und freue mich jetzt in der 3.Bundesliga auf eine neue Herausforderung. Es war eine tolle Zeit in Opladen mit Krönung Mittelrheinmeisterschaft im letzten Jahr", so Rachow. "Wir hatten Hendrik schön länger auf dem Schirm und hätten ihn gerne schon diese Saison gehabt. Er stand aber in Opladen im Wort und das haben wir respektiert. Er hat trotz seines jungen Alters schon eine Menge Erfahrung und wird uns darum sicher weiterhelfen", freute sich Pirates-Coach und Manager Frank Lorenzet.

Zurück

Premium Partner

Business Partner