Berichte

Presseberichte zum 40:26 (21:15) bei der TSG A/H Bielefeld

LTV darf sich in Bielefeld austoben

Spiel gewonnen, dazu eine überzeugende Leistung abgeliefert – es gab eigentlich nichts zu meckern für die Handballer des Leichlinger TV nach dem 40:26-(21:14)-Erfolg bei der TSG A-H Bielefeld. "Bei mir bleiben nach einem solchen Auftritt natürlich Fragezeichen", verriet aber Frank Lorenzet, Trainer des Drittligisten, und erläuterte: "Wenn man sieht, wie wir Bielefeld heute aus der Halle schießen und dass wir vorige Woche in Gummersbach fast verloren hätten – dann gibt das Rätsel auf." Allerdings präsentierte seine Mannschaft gestern fast ausschließlich Lösungen.

 

Weiterlesen …

Vorberichte: TSG A/H Bielefeld - Leichlinger TV

LTV geht mit einer Unbekannten auf Reisen

Vor der Partie bei der TSG A-H Bielefeld sitzt den Drittliga-Handballern des Leichlinger TV noch der Stachel vom Remis in Gummersbach im Fleisch. Am Sonntag wollen sie sich beim Tabellenzwölften ihre Favoritenrolle ausfüllen. Ob die Welt wirklich untergeht, zeigt sich erst in zwei Wochen. Dann endet bekanntlich der Kalender der Maya. Mit Prophezeiungen darüber, ob die Welt der Handballer des Leichlinger TV nach dem Wochenende noch in den Fugen ist, gestaltet es sich etwas anders. Sollte kosmische Kräfte ihre Finger aus dem Spiel halten, endet die Partie des Drittligisten bei der TSG A-H Bielefeld am Sonntagabend gegen 18.40 Uhr.

Weiterlesen …

Presseberichte zum 31:31 (17:14) beim VfL Gummersbach II

Verletzungen und später Ausgleich

Die Pirates waren gewarnt: Trotz seiner 7:17 Punkte in der Tabelle hat sich der VFL Gummersbach II in der 3. Handball Liga West bislang als absolut ernstzunehmender Konkurrent bewiesen. Die Oberbergischen konnten bei all ihren Niederlagen ihre Gegner jedes Mal bis zum Schluss ärgern und verloren die Partien allesamt sehr knapp. Gegen den Leichlinger TV stand Gummersbach kurz vor Spielende sogar vor einer dicken Überraschung, doch die Pirates konnten beim 31:31 (17:14) noch einen Zähler retten.

 

Weiterlesen …

Vorberichte: VfL Gummersbach II - Leichlinger TV

Lorenzet warnt vor Leichtsinn

7:17 Punkte hat der VfL Gummersbach II in der 3. Handball Liga West aktuell auf dem Konto – auf den ersten Blick kein allzu beängstigender Wert für den Leichlinger TV, der am Freitagabend bei der Bundesliga-Reserve im Oberbergischen antreten muss. Angesichts der Ergebnisse der jungen Mannschaft werden die Pirates allerdings gewarnt sein. Die höchste Niederlage der Gummersbacher war ein 22:27 gegen Spitzenreiter Wermelskirchen. Alle weiteren verlorenen Begegnungen gingen jeweils nur sehr knapp an die Konkurrenz.

Weiterlesen …

Presseberichte zum 38:33 (17:15) gegen den TSV Bayer Dormagen

LTV gewinnt West-Schlager

Stehende Ovation gehören nicht zum Standard-Repertoire der gemäßigten Leichlinger Anhängerschaft – gestern Abend war es soweit. Die „Pirates“ hatten sich den tosenden Applaus ihrer Fans redlich verdient. 38:33 (17:15) gewann Drittligist LTV im Verfolgerduell gegen Dormagen und eroberte Platz zwei vom Gegner zurück.

Weiterlesen …

Vorberichte: Leichlinger TV - TSV Bayer Dormagen

"Es wird rappelvoll" - LTV freut sich auf Duell mit Dormagen

Wenn Frank Lorenzet einmal die Liste all der negativen Aspekte ausblendet, die er an der letzten Reform der oberen Handball-Ligen festmacht, dann stellt sich bei ihm ob "des einzigen Vorteils der Dritten Liga" dann doch kribbelige Vorfreude ein. "Das ist der große Reiz dieser Liga, dass du als Westverein viele Derbys spielen kannst", sagt der Trainer des Leichlinger TV. Heute Abend (20 Uhr, Smidt-Forum) steht für ihn und seine Mannen die neben dem Duell mit Wermelskirchen wohl prickelndste Heimpartie der Saison an, wenn der ehemals große TSV Bayer Dormagen zum Spitzenspiel seine Aufwartung macht.



Weiterlesen …

Premium Partner

Business Partner