Vertrag verlängert: Alexander Senden bleibt mindestens bis 2021 ein Pirat

(NF) Leichlingen. Der Leichlinger TV stellt weiter die Weichen für die Zukunft. So wurde der Vertrag mit Rückraumspieler Alexander Senden unlängst bis 2021 mit Option für 2022 verlängert. Der wurfgewaltige und hochtalentierte Rückraumlinke stieß erst vor der laufenden Spielzeit vom TV Jahn Köln-Wahn zu den Pirates. Derzeit laboriert Senden noch an einem Anriss des Syndesmosebandes, er soll im neuen Jahr jedoch wieder fit sein.

"Wir bleiben unserem neuen Weg treu, auf junge, talentierte und hungrige Spieler zu setzen und diese weiterzuentwickeln. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Weg mit Alex langfristig weitergehen werden. Er hat trotz seiner Verletzung bereits gezeigt, welch immenses Potenzial in ihm schlummert", erklärt Thomas Bäckmann, Mitglied des LTV-Managements.  Auch Senden zeigt sich zufrieden mit der Ausdehnung seines Kontraktes bei den Pirates: "Ich fühle mich beim LTV sehr wohl. Das Umfeld ist super und identifiziere mich mit Mannschaft und Verein. Ich freue mich, wenn ich den Jungs nach meiner Verletzung wieder auf dem Feld helfen kann.“

Zurück

Premium Partner

Business Partner