Der Young Pirates Cup 2018 / Jugend-Handball soll wieder in den Fokus der Öffentlichkeit

Packende Duelle an der Torraumlinie lieferten sich rund 150 Nachwuchshandballer aus 8 Vereinen beim diesjährigen Young Pirates Cup.


Die Teams kamen aus Radevormwald, Refrath/Hand, Langenfeld, Wermelskirchen, Opladen und Kerpen. Viele Vereine testeten schon jetzt ihre Kader für die neue Saison.

Am Samstag zeigte die C-Jugend vom Longericher SC und Pirates echten Sportsgeist. Auf Grund kurzfristiger Absagen wurde nicht der Kopf gesenkt sondern improvisiert. Der Longericher SC teilte kurzerhand Ihre 'Kids-starke Manschaft' in 2 Manschaften. Dieser Spirit wurde auch belohnt, Platz 2, Sieger wurde der Longericher SC1.

Am frühen Sonntagmorgen trafen sich dann 5 E-Jugend Mannschaften Nach 10 wuseligen Spielen, die von vielen Zuschauern begeistert verfolgt wurden, stand als Sieger des Turniers die Mannschaft der SG Langenfeld fest. Die Young Pirates freuten sich über Platz 2.

Mittags ging es dann mit der D-Jugend weiter, auch hier trafen sich 5 Mannschaften. Auch hier verfolgten zahlreiche Zuschauer die spannenden und knappen Spiele. Den Tagessieg errang aufgrund der um 1 Tor besseren Tordifferenz wieder die SG Langenfeld. Mit einem guten 4. Platz beendeten die Young Pirates das Turnier, auch hier entschied nur die Tordifferenz.

Das Team bedankt sich bei den Mannschaften, Schiedsrichtern und Helfern für einen gelungenen Cup 2018.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen

Zurück

Premium Partner

Business Partner